Kulturschutzgebiete.jpg

14.08.
KIRCHLAND & URBSCHAT
 

Beginn: 19 Uhr. Eintritt:11¢ Erwachsene, 5¢ Kinder unter 16. Bei Regen entfällt das Event und die Tickets werden zurückerstattet.

Alle Infos zu Tickets, Reservierung usw. gibt es HIER.

... die soulige, unverwechselbare Stimme von Sängerin Susanne Kirchland zur Gitarre von Multiinstrumentalist Erik Urbschat. Singer Songwriter meets Independent Rock, und was dabei herauskommt, sind Gänsehaut-Balladen, aber ebenso kräftige Beats und Loops – und immer viel Soul.
Susanne Kirchland und Erik Urbschat kennen sich schon lange aus unterschiedlichen Bands, u. a. der Frank Zappa-Cover Band „Cheap Thrills“, mit der sie auf der legendären Zappanale spielten. Es zeigte sich immer wieder, dass Kirchlands Gesangsmelodien wunderbar mit Urbschats Gitarrenthemen harmonieren.Ihre gemeinsamen Singersongwriter-Eigenkompositionen sind reduziert auf Gesang und Gitarre, hin und wieder mit Elektronik und Beats unterstützt.
Susanne Kirchland, die eine klassische Gesangsausbildung absolviert und fünf Jahre am Stadttheater Hagen Operette, Musicals und Opern gesungen hat, ist auch durch ihre Gesangsschule bekannt. Aktuell entsteht eine Jazz-Album mit dem Gitarristen Phil Rosplesch. Erik Urbschat ist Mulstiinstrumentalist, er spielt Gitarre, Bass, Mandoline und Trompete. Auf dem Kulturschutzgebiet stellen sie
zum ersten Mal abendfüllend ihre Songs vor.

ACTS-Kirchl.jpg

Susanne Kirchland, Gesang
Erik Urbschat, Gitarre

TICKETS